2 Gedanken zu „Im Maritim Hotel am 28. April 2014

  1. Etwas zum Nachdenken: „Der Paß ist der edelste Teil von einem Menschen. Er kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.“
    (Bertolt Brecht, 1940)

    Dieselbe Diskussion ‑ Mensch oder Pass? ‑ steckt letztlich hinter der anhaltenden Debatte über eine doppelte Staatsbürgerschaft.

    Ich favorisiere den Menschen!

  2. Gut argumentiert außerdem kommst Du gut rüber, mit anderen Worten Du bist ein Medientyp. Das kann nur aufwärts gehen. Congratulation Lutz-Peter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s