Das Kopftuch ist ein Symbol der Unterdrückung!

Frauenrechtler müssten das Kopftuch eigentlich vehement kritisieren – viele trauen es sich aber nicht, weil sie dann als Rassisten bezeichnet werden könnten.
Das Kopftuch ist ein Symbol der Unterdrückung eines ganzen Geschlechts. Es ist das Gegenteil von allem, für das Frauenrechtler seit Jahrzehnten gekämpft haben. Keine Frau sollte gezwungen sein, sich selbst zu verhüllen. In Deutschland garantiert Artikel 2 des Grundgesetzes jedem Menschen die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit. Dies verhindert der Islam, denn keine Muslima hat weder in diesem, noch jedem anderen Land, die Freiheit zu sagen, dass sie Kopftuch NICHT tragen will. Warum stehen Frauenrechtler und Feministien nicht lautstark dagegen auf?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s