Erdogans Türkei bekam seit 2014 jedes Jahr viel Geld, um sich auf einen EU-Beitritt vorzubereiten

Insgesamt wurden ungefähr 2.700.000.000 Euro überwiesen. Fast drei Milliarden Euro wurden so in den Sand gesetzt. Denn tritt die Türkei der EU bei? Hoffentlich nicht! Die Chefs in Brüssel hätten längst erkennen müssen, in welche Richtung sich die Türkei bewegt.

Erdogan hat sich immer weiter von westlichen Werten wie Meinungsfreiheit und Demokratie entfernt – jetzt will er sogar die Todesstrafe wieder einführen. Dieses Land darf nicht in die EU aufgenommen werden – und es sollte deshalb auch das ausgezahlte Geld zurückzahlen. Da Erdogan uns aber niemals einen Gefallen tun wird, werden wie die drei Milliarden Euro Steuergelder nicht mehr wieder sehen.

Danke, Martin Schulz!

(Er war bis vor Kurzem Parlamentspräsident in Brüssel und hätte eingreifen können – wenn er gewollt hätte.)

https://www.welt.de/politik/ausland/article165289404/Tuerkei-erhielt-offenbar-2-7-Milliarden-Euro-fuer-EU-Beitritt.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s