Innenminister: Drittel aller Verbrecher sind Ausländer!

Der Bundesinnenminister hat zugegeben, dass zwei Drittel der Straftaten in unserem Land von Ausländern begangen werden. Sie „prägen die organisierte Kriminalität“ in Deutschland.

Diese Entwicklung zeigt einmal mehr, dass die AfD-Forderung nach geschützten Grenzen richtig ist. Ein souveräner Staat braucht souveräne Grenzen, damit er seine Bürger schützen kann.

Solange unsere Grenzen „offen stehen wie Scheunentore“ (ein Zitat von Polizeivertretern), sind unsere Bürger den einreisenden Kriminellen schutzlos ausgeliefert.

Lasst uns die deutschen Grenzen wieder schützen, lasst uns die Bürger wieder schützen – lasst uns im September die AfD in den Bundestag wählen!

http://www.bmi.bund.de/SharedDocs/Reden/DE/2017/07/rede-antimafia.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s